Das Reenactment des Gran Premio Nuvolari 1991/2017

Neben den ersten vier historischen Rennen, die von 1954 bis 1957 stattfanden, belaufen sich die späteren, historischen Automobilen vorbehaltenen, Gleichmäßigkeitsrennen um den Gran Premio Nuvolari heute auf sechsundzwanzig. Seit 1991 führen die Gründungsmitglieder des Rennstalls Mantova Corse, Luca Bergamaschi, Marco Marani, Fabio Novelli und Claudio Rossi die Arbeit der Gründerväter der Mille Miglia fort. Das Ziel ist dasselbe: den Rennfahrern der jüngeren Generation die Möglichkeit zu geben, sich in den Wagen zu messen, die die Geschichte jener Tage schrieben und zugleich den größten und kühnsten ihrer Vorgänger zu ehren: Tazio Nuvolari.
Internet partner: Sigla.com